Kreisliga A: Eduard Potratz köpft den goldenen Treffer

Einen hochverdienten 1:0 (0:0)-Erfolg gegen den FC Exter errang unsere erste Mannschaft am Sonntag nachmittag auf der Lippinghauser Alm.

Dabei verpaßte es die Elf von Trainer René Hahne bereits in der ersten Halbzeit, die Partie zu entscheiden, als man eine Reihe bester Tormöglichkeiten vergab. Zudem kam auch noch Pech dazu, da Timo Mattisziks Schuß aus 20 Metern vom Innenpfosten nicht ins Tor sprang. Zudem verweigerte der Schiedsrichter den Vereinigten einen klaren Elfmeter, als Imad Kotlo im Strafraum regelwidrig gebremst wurde. Nach 55 Minuten war es dann endlich soweit, als Cemali Krasnici nach einer Ecke per Kopf auf Eduard Potratz vorlegte und dieser ebenfalls per Kopf aus 8 Metern das Tor des Tages erzielte. Nur drei Minuten später hätte Imad Kotlo die Partie entscheiden können, als er FCE-Torwart Janusz Witt umkurvte, seinen Schuß jedoch an die Latte platzierte. In der Schlußphase machten die Gäste Druck, kamen in der 87. Minute durch Jürgen Zogalla zu ihrer einzigen Torchance im Spiel, der jedoch von der Strafraumkante verzog.

AXA Björn Westheider Logo Peers-World